Vom Storytelling zum Storydoing (DE, EN)

From an interview with Katharina Sorg, online editor for corporate communications at Bosch (in German):

Storytelling ist der zentrale Ansatz, den wir bei Bosch in der Digitalen Kommunikation verfolgen. Gute Geschichten hören wir alle gerne, sehr gute Geschichten erzählen wir auch weiter. Dabei ist in unseren Geschichten nicht Bosch der „Hero“, sondern der Buddy. Wir stellen stets jene Menschen in den Mittelpunkt, denen unsere Produkte in ihrem Leben helfen. Vom Schulbusfahrer in Schweden, der dank ESP sicherer unterwegs ist, bis zur Köchin in Indonesien, die dank guter Verpackungen bessere Lebensmittel erhält. Dabei werden auch unsere Nutzer zu Storytellern. Nehmen sie die #lovemyfridge – Kampagne: Nutzer aus aller Welt haben uns erzählt, warum sie ihren Kühlschrank lieben. Das Teilen von Fotos, Tweets oder Posts mit ihrer Liebeserklärung macht die Geschichte interaktiv und unsere Nutzer werden von Zuhörern zu Hauptdarstellern. Wir laden sie ein, uns ihre Geschichte zu erzählen. Kommt zum Storytelling noch eine gemeinsame Experience hinzu, wie bei der Bosch World Experience, sprechen wir vom Storydoing.

Curated from „Content Marketing bei Bosch: “Unsere Nutzer werden zu Storytellern,“ absatzwirtschaft.de.
CC photo „chalkboard“ via Pixabay.